Fitbit geht an die Börse

Mit einer Platzierung von 100 Millionen US-Dollar bereitet derWearables-Hersteller Fitbit seinen Gang an die Börse vor. Mit ausschlaggebend für die Entscheidung könnte der Verkaufserfolg des vergangenen Jahres sein

 

US-Präsident Barack Obama hat keine Apple Watch. Diese für manchen Fanboy erschütternde Neuigkeit macht die Runde, als Obama in einem Interview mit dem Wall Street Journal deutlich sein Fitbit Surge am Handgelenk zeigte.

 

Erste Eindrücke zur Surge von Fitbit

Meine Eindrücke aus einer ersten Testphase (ca. 2 Wochen)